Dr. Uttam Das
Vorsitzender
Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Homepage des CDU-Stadtverbandes Besigheim. Sie bietet die Möglichkeit eines ersten Kontakts mit dem CDU-Stadtverband Besigheim, welcher neben der Stadt Besigheim mit ihrem Stadtteil Ottmarsheim auch die Gemeinden Walheim und Hessigheim betreut.

Wir laden Sie ein, bei uns mitzureden. Politik lebt von den Menschen, die sie gestalten. Gerne laden wir Sie ein, mit uns in Kontakt zu treten, uns Ihre Anliegen, Fragen aber auch Ihre Kritik zu senden. Und: Sie sind eingeladen, bei uns mitzumachen. Wir freuen uns darauf!

Ihr Dr. Uttam Das
Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes


 
20.06.2016 | U.D
Kommunalpolitik durch Lärm gefordert
Auf der mitgliederoffenen Vorstandssitzung der CDU Besigheim und Umgebung stand zum einen das Jubiläumfest „1250 Jahre Ottmarsheim“ im Vordergrund. Der Vorstand ließ sich vor Ort in Ottmarsheim von Alt-Fraktionsvorsitzendem Dr. Rainer Boldt über die kommenden Feiern und auch weitere Themen vor Ort informieren. Ehrenvorsitzender Gustav Bächler gab Historisches zum Besten und erläuterte gemeinsam mit Dr. Boldt das Buch „1250 Jahre Ottmarsheim - Beiträge zur Ortsgeschichte“. Diese Aktualisierung enthalten nunmehr gegenüber Ausführungen vom 1200-Jahr-Jubiläum mehr Informationen, weil einiges neu aus Archiven recherchiert worden sei („Alte Themen mit neuen Tatsachen“). Auch der Stand der Renovierung der Hippolytkirche und deren Finanzierung kam zur Sprache. Mit der Wiedereröffnung dieser Kirche Ende Oktober 2016 wird im Jubiläumsjahr dort ein weiterer wichtiger Schritt getan. Zum anderen berichtete Stadtrat Albert Joos aus der Ratsarbeit und der Kommunalpolitik.
weiter

02.06.2016 | U.D.
Steillagentag mit Besigheimer Beteiligung
MLR-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und der Besigheimer Stadtrat Albert Joos sind sich einig: "Es bedarf dringend eines größeren Engagements unserer Gesellschaft für diese einmalige Kulturlandschaft!" so die Hauptbotschaft auf dem Steillagentag in Mundelsheim am letzten Maiwochenende. Man sei froh, dass der Koalitionsvertrag dies abbilde und freue sich auf viele Mitstreiter. Im Herbst gibt es einen weiteren Steillagenkongress. Auch die CDU Besigheim und Umgebung bleibt am Thema dran.
weiter

10.05.2016 | U.D.
Regeln der deutschen Rechts- und Werteordnung als Grundlage für ein gutes Miteinander
Die Integration von Flüchtlingen vor Ort nicht nur auf technische Abläufe zu reduzieren, sondern von vornherein auch Informationen zu den klaren Regeln der deutschen Rechts- und Werteordnung zu geben ist das Anliegen der hiesigen CDU bei der Vorstellung des Leitfadens "Für ein gutes Miteinander". Gleichberechtigung, Religionsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit als fundamentale Werte sind dabei Menschen aus anderen Kultur- und Rechtskreisen nahezubringen und um konkrete Verhaltensregeln zu ergänzen. Eine exemplarische, weil eher symbolische Aufzählung hat der hiesige CDU-Vorstand in einer Sondersitzung gemeinsam erarbeitet und nun den Verantwortlichen von Stadt und Landkreis vorgestellt, aber auch überregional vorgebracht. Nur wer wisse, was man von ihm erwarte, könne dies überhaupt berücksichtigen, so der Grundgedanke. Viele Ereig-nisse der letzten Monate an anderen Orten seien auch durch Missverständnisse geprägt gewesen. Zugleich müßten auch die Lehren aus den immer wieder bekannt werdenden Schattenseiten in und um Einrichtungen gezogen werden.
weiter