Neuigkeiten
11.06.2021
CDU-Landtagsfraktion gibt Ausschussbesetzungen bekannt
Der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias V o g t wird von seiner Fraktion in drei Ausschüsse entsandt. Der 35-jährige Kirchheimer, der auch in den Vorstand der CDU-Landtagsfraktion gewählt wurde, soll seine Expertise im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie im Ausschuss für Europa und Internationales einbringen.

weiter

22.05.2021 | #teamFG /U.D.
Delegierte aus Besigheim und Walheim bei Aufstellungsversammlung
Der CDU-Bundestagskandidat Fabian G r a m l i n g setzt auf Sieg im Bundestagswahlkreis Neckar-Zaber und wird nicht für einen Platz auf der Landesliste der CDU-Baden-Württemberg kandidieren, um sich abzusichern. "Ich will unsere Heimat im Bundestag vertreten. Hier bin ich aufgewachsen und hier will ich auch meine Familie gründen. Ein Fangnetz oder doppelter Boden in Form der Landesliste kommt für mich deshalb nicht in Frage. Ich möchte den Wahlkreis Neckar-Zaber direkt vertreten und die Stimme der Menschen meiner Heimat im Deutschen Bundestag sein", so Fabian Gramling.

weiter

16.05.2021
Aktiver Dialog und inhaltliches Angebot
Vier Monate vor der Bundestagswahl hat Fabian Gramling als CDU-Bundestagskandidat den Ortsvorsitzenden im Wahlkreis Neckar-Zaber seine Planungen für den Wahlkampf vorgestellt und mit den CDU-Verbänden über aktuelle politische Themen diskutiert. Bei der digitalen Ortsvorsitzenden konferenz haben mehr als 30 Vorsitzende teilgenommen, darunter auch der Vorsitzende der CDU für Besigheim/Hessigheim/Walheim, Dr. Uttam Das.
weiter

12.05.2021
Frischer Wind im Stadtrat
Der monatliche Digital-Stammtisch der CDU Besigheim u.U. widmete sich erneut Fragen der hiesigen Baulandpolitik. Sowohl Fraktionsvorsitzender Achim Schober als auch Bürgermeister Steffen Bühler konnten ihre Vorstellungen, wo und wie zukünftig in Besigheim gebaut werden soll, darlegen und erläutern. Für die Verwaltung wurden auch praktische Fragen angeführt, die Überlegungen zum Verfahren bestimmen, um dann mit Bedacht Lösungen zu finden. "Das Kommunalwahlergebnis vom Mai 2019 war allerdings auch ein klares Signal für frischen Wind auf dem Rathaus. Es ist gut, wenn diese Verpflichtung ernst genommen wird und nun ein Ringen um die besten Lösungen stattfindet", so der CDU-Stadtverband.
weiter

05.05.2021
Besigheimer für uns nach Berlin
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mit 14 Jahren habe ich in meiner Heimatgemeinde Besigheim für einen Basketballkorb gekämpft. Über Monate hinweg habe ich mit meinen Freunden gegenüber der Stadtverwaltung nicht lockergelassen, wir haben Spenden gesammelt und uns für Förderpreise beworben. Heute steht der Basketballkorb dort, wo ich das Fahrradfahren gelernt und leidenschaftlich Sandburgen gebaut habe.

Im Sandkasten habe ich Kreativität gezeigt, bei der Realisierung des Basketballkorbs Ausdauer bewiesen. Schon früh habe ich mich mit all meiner Kraft dafür eingesetzt, dass das Leben vor Ort jeden Tag ein kleines bisschen besser wird. Das hat sich bis heute nicht geändert. Mit meiner Erfahrung möchte ich als junger Mensch, der mit beiden Beinen mitten im Leben steht, gemeinsam mit Ihnen unsere Zukunft gestalten. Mit klarem Kompass und Verstand!

weiter

16.04.2021 | I.K./@cdu_bw/U.D.
CDU aus dem Kreis Ludwigsburg stark in Verhandlungsteam eingebunden
Fabian G r a m l i n g und Tobias V o g t sind bei den Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen in Stuttgart aktiv. Bundestagskandidat Fabian Gramling ist Mitglied in der Arbeitsgruppe Digitalcheck, Tobias Vogt MdL wird in der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Arbeit und Innovation verhandeln. So ist auch Besigheim und Umgebung - wie der CDU-Kreisverband Ludwigsburg insgesamt - dort stark vertreten. Denn auch der Kreisvorsitzende und EU-Abgeordnete Rainer W i e l  a n d MdEP, Isabel K l i n g als Mitglied des CDU-Landesvorstands, der weitere Landtagsabgeordnete Konrad E p p l e und der Vorsitzende der Landes-KPV Klaus H e r r m a n n (Ex-MdL) sind in den Verhandlungsteams der CDU bei den Koalitionsverhandlungen mit den GRÜNEN eingebunden.
weiter

16.04.2021 | F.G./M.F./U.D
Fabian Gramling mit Rück- und Ausblicken
Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling, der nach fünf Jahren im Landtag im September zur Bundestagswahl antritt, zieht zum Ende seiner Amtszeit auch für die Gemeinde Walheim eine positive Bilanz. Im Austausch mit dem für Walheim zuständigen CDU- Vorsitzenden Dr. Uttam Das (Besigheim und Umgebung) machte dies der Bundestagskandidat jüngst deutlich. Unterstützt durch Landesmittel ist vor allem die Innenentwicklung in Walheim vorangetrieben worden. In den vergangenen fünf Jahren hat das Land die Gemeinde mit einer Million Euro bei den Sanierungsgebieten „Ortskern II“ sowie „Kelterumfeld/Hofener Straße“ unterstützt. Hinzu kamen knapp 420.000 Euro aus dem Kommunalinvestitionsfördergesetz und 255.000 Euro aus der Schulbauförderung für die Sanierung der Grundschule am Baumbach.
weiter

10.04.2021 | F.G./M.F.
Fabian Gramling zieht Bilanz
Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling, der nach fünf Jahren im Landtag im September zur Bundestagswahl antritt, zieht eine positive Bilanz für den Wahlkreis 14 und Besigheim. Gramling sei besonders wichtig gewesen, einen engen Draht zu den Bürgermeistern sowie der Bürgerschaft zu halten, um jederzeit zu wissen, wo gerade der Schuh drückt, so der hiesige Vorsitzende Dr. Uttam Das. „Die Räder müssen richtig ineinandergreifen. Nur wenn die kommunale, Landes- und Bundesebene gut zusammenarbeiten, können wir die richtigen Rahmenbedingungen vor Ort schaffen und uns stetig – auch im scheinbar Kleinen – weiterentwickeln“, beschreibt Uttam Das Gramlings Motto, der dieses Selbstverständnis mit in den Bundestag nehmen will.
weiter

08.04.2021 | U.D.
Wahlnachlese dreht sich ebenfalls um Corona-Politik
Die Auswirkungen der Pandemie und des monatelangen Lockdown hier vor Ort standen im Mittelpunkt eines weiteren Digitalstammtischs der CDU Besigheim u.U.. Beim Impfen geht es letztlich, vor allem in den hohen Altersgruppen, um Leben oder Tod. Daneben sind auch Öffnungsperspektiven existenziell für Handel, Gewerbe und Gastronomie. Mit Akteuren wie den örtlichen Einzelhandelsverbänden und weiteren Ehrenamtlichen sollte es gelingen, auch Besigheim schneller in die neue Normalität zu führen und auch neue Wege, zusätzliche Aufgaben und Maßnahmen anzugehen. Ein intensives Engagement in der Pandemiebekämpfung vor Ort, wo bereits vieles angestoßen ist, wurde als unabdingbar gesehen. 
weiter

25.03.2021 | U.D / FNP
Transparenz und Öffentlichkeit gewährleisten
Beim kommunalpolitischen Digital- Stammtisch der CDU Besigheim u.U. stand die Frage im Mittelpunkt, wo und wie zukünftig in Besigheim gebaut werden soll. Fraktionsvorsitzender Achim Schober verwies auf jüngste Projekte im Stadtbereich. Der derzeit zur Fortschreibung anstehende Flächennutzungsplan (FNP) lasse viele Deutungen zur weiteren Entwicklung bis 2035 zu. Ziel und Zweck dieses FNP ist die Sicherung einer langfristigen und nachhaltigen Gemeindeentwicklung in jeder Mitgliedsgemeinde vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, der Wohnraumversorgung, der Sicherung als Wirtschaftsstandort und den Folgen klimatischer Veränderungen.Über den wachsenden Bedarf an Wohnraum besteht bei Experten wie auch den Anwesenden Einigkeit. Oft werde es dann aber in der Umsetzung schwierig.Die Frage nach Einfamilienhäusern oder anderen Wohnformaten lasse sich in Besigheim an ganz konkreten Bereichen fest machen. 
weiter