Neuigkeiten
15.11.2021 | F.G.
Mit der Konstituierung des 20. Deutschen Bundestages nimmt das Parlament seine Arbeit für die kommenden vier Jahre auf. Als direkt gewählter Abgeordneter für Neckar-Zaber möchte Fabian Gramling MdB (CDU) sich in der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik für die Herausforderungen seiner Heimatregion stark machen.

Ärztemangel, Schaffung von bezahlbaren Wohnraum, Errichtung einer zeitgemäßen Infrastruktur sowie der Erhalt und Aufbau von attraktiven Innenstädten sind nur einige der Kernthemen, welche Fabian Gramling in seiner Arbeit in der AG Kommunalpolitik der CDU/CSU Bundestagsfraktion als Interessenvertreter der Kommunen umsetzen will, „es ist wichtig, dass kommunale Themen in Berlin mehr Gehör finden“, so der CDU-Politiker.

Bereits in den ersten Sitzungen der Arbeitsgemeinschaft wurden zentrale Schwerpunkte von Gramlings Arbeit diskutiert. Insbesondere das Thema der Ganztagsbetreuung im Grundschulalter stellt eine der zentralen Herausforderungen dar, die vor dem Hintergrund der auslaufenden finanziellen Mittel, welche die Bundesregierung im vergangenen Jahr im Rahmen eines Konjunkturpaketes zur Förderung des Ganztagesausbaus von Grundschulen auf den Weg gebracht hatte, zum 31. Dezember 2021 auslaufen, ohne dass Grundschulen dieses Geld vollumfänglich abrufen konnten. 

weiter

11.11.2021 | U.D.
Zügige und geräuschlose Lösung angemahnt
Beim Stammtisch der CDU Besigheim u.U. berichtete unlängst Hans Jörg Kollar, BMU-Stadtrat und gewesener MCB-Vorsitzender, zu den Abläufen um die Ernst`sche Mühle am Enzufer. Er rief die lange Geschichte hin zur Mühle in Erinnerung, die auch von prominenter CDU-Seite früher stark begleitet wurde. Die Presseschau der letzten 20 Jahre zeigte das erhebliche Interesse an dieser Art der Energiegewinnung und dieser konkreten Energieerzeugungsanlage. Die Verleihung des Landes-Ehrenamtspreises 2004 belegt dies ebenso wie Einbindung in den EER-Pfad hier vor Ort. Irritiert zeigte sich Anwesende vor allem über die vorgerichtliche Auseinandersetzung unter Einbeziehung von Rechtsanwälten zwischen der Stadt und der Privatperson Kollar, der ehrenamtlich als Stadtrat tätig ist.
weiter

26.10.2021
Fabian Gramling jetzt Bundestagsabgeordneter
Einen Monat nach der Bundestagswahl konstituierte sich in Berlin der Deutsche Bundestag. Bereits in den zurückliegenden Wochen hat der neu gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete Fabian Gramling zahlreiche Termine in seinem Wahlkreis Neckar-Zaber wahrgenommen.

Gramling freut sich darauf, dass es nun endlich richtig los geht:“ Deutschland steht vor großen Herausforderungen - nicht nur beim Klimaschutz und der Digitalisierung, sondern auch ganz konkret in der Verbesserung der Pflege, der Sicherstellung von Renten und einer zeitgemäßen Überarbeitung des Steuersystems“.

weiter

21.10.2021
Jupitergigantensäule wird wiederhergestellt
Das Römerhaus Walheim erhält eine Finanzspritze in Höhe von 10.114,30 Euro für die Wiederherstellung der Kopie der Jupitergigantensäule im Außenbereich. Auch die Aufstellung der Originalteile der Säule im Innenbereich gehören zu der geförderten Maßnahme. Die gute Nachricht überbrachte der CDU-Bundestagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g. „Ich freue mich, dass mit Hilfe dieser Förderung nicht nur die Kopie der Säule wieder hergestellt werden kann, sondern auch die Originalteile im Museum ausgestellt werden können“, so Gramling.

 

weiter

10.10.2021
Wahlnachlese mit viel Aufmerksamkeit
Großer Auflauf zur Wahlnachlese in Besigheim: Ein Fernsehteam der ARD hatte sich zum Treffen der CDU Besigheim u.U. angemeldet und nahm Stimmen der Basis auf. Das schlechte Abschneiden der CDU bei der Bundestagswahl am 26.09.2021 war dort ein zentrales Thema. Viele Anwesende wollen den personellen Neuanfang nicht auf die Person des bisherigen Bundesvorsitzenden und Kanzlerkandidaten Armin Laschet reduziert wissen. Das Präsidium der Bundespartei in Gänze sei diskreditiert; es brauche neue Gesichter und frische Köpfe.
weiter

29.09.2021
Besigheimer im Bundestag
Fabian Gramling gewinnt Direktmandat: Mit überzeugenden 30,4 Prozent der Stimmen gewinnt der CDU-Bundestagskandidat Fabian Gramling im Wahlkreis Neckar-Zaber die Bundestagswahl und zieht als direktgewählter Abgeordneter in den 20. Deutschen Bundestag ein.

„Intensive Wochen liegen hinter uns. Ich bin dankbar für das starke Mandat, dass mir die Bürgerinnen und Bürger gegeben haben. Mit vollem Einsatz für unsere Heimat möchte ich eine starke Stimme für die Interessen der Menschen in Berlin sein“, so der frisch gewählte Kandidat Fabian Gramling.

weiter

16.09.2021
Wahlaufruf Fabian Gramling
Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Sie entscheiden wer unseren schönen Wahlkreis als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag vertreten soll und welcher Partei Sie ihr Vertrauen aussprechen, Deutschland in eine gute Zukunft zu führen. Vor Wahlen werden viele Versprechungen gemacht, aber was mir am wichtigsten ist: Ich möchte unsere Heimat engagiert und kompetent im Deutschen Bundestag vertreten. Mein Versprechen ist daher, dass ich für unseren Wahlkreis vollen Einsatz geben werde – vor Ort, wie in Berlin.

Wir entscheiden bei der Bundestagswahl nicht nur, wer unser zukünftiger Kanzler wird. Es geht auch um die Frage, wie wir in Zukunft in Deutschland und in unserer Heimat leben möchten.

Bei der Bundestagswahl geht es um Grundsätzliches: Eigenverantwortung soll auch in Zukunft noch etwas zählt, Eigentum muss geschützt werden und Leistung darf nicht allein mit staatlichen Leistungen assoziiert werden. Ich stehe für die soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung. Für den Sozialstaat, der den Schwachen hilft und Aufstieg durch Fleiß ermöglicht. Ich möchte, dass auch nach Corona jeder junge Mensch in seinem Leben das erreichen kann, was er möchte. Ich möchte Möglichmacher sein statt Bedenkenträger. Ich möchte Chancen aufzeigen, anstatt die Gesellschaft mit Regeln und Verbote zu belehren.

Darum werbe ich um Ihre Erststimme und die Zeitstimme für die CDU.

Herzlichst

Fabian Gramling – Ihr Bundestagskandidat

weiter

15.09.2021
Ein Besigheimer nach Berlin
Der Besigheimer Fabian G r a m l i n g startet durch. Der bisherige Landtagsabgeordnete steuert die Nachfolge von Eberhard Gienger MdB im  Wahlkreis 266 an. Wir als CDU Besigheim u.U. sagen ihm volle Unterstützung und unseren steten Einsatz dafür zu.

Am 26.September 2021 und bei den Briefwahlen davor gilt: Erststimme für Fabian Gramling, Zweitstimme CDU - weil es nicht egal ist, wer uns in Berlin vertritt und wer dort die Regierung stellt! #fabiangramling #btw2021 #cdudeutschlands  
weiter

07.09.2021
Austausch mit Gramling vor der Stadthalle Alte Kelter
Einen "Weinigen Austausch" zur Bundestagswahl 2021 mit Mitgliedern und Interessierten führte die CDU Besigheim u.U. unter dem Motto "Kulturlandschaft Steillagen, Weinbau und Heimat" am vergangenen Samstag im Freien durch. Sie nahm gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten Fabian G r a m l i n g die Bundestagswahl 2021 auf dem Kelterplatz in den Blick. Wählerinnen und Wähler konnten mit Gramling ins Gespräch treten und ihre Themen besprechen. Bei sonnigem Wetter wurde zudem hiesige Weine angeboten. Vorsitzender Dr. Uttam D a s erinnerte an Gramlings politischen Aufstieg. 
weiter

28.08.2021
Sanstag, 04.09.2021 ab 14.30 Uhr am Kelterplatz
Mitglieder und Interessierte der CDU Besigheim u.U. treffen sich am Samstag,  4 . September von 14.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr unter dem Motto "Kulturlandschaft Steillagen, Weinbau und Heimat" im Freien.

Sie nehmen mit Freunden, Gästen und Passanten gemeinsam mit unserem Bundestagskandidaten Fabian G r a m l i n g die Bundestagswahl 2021 in den Blick. Es werden verschiedenen Weine auf Spendenbasis angeboten. 

Ort ist der Platz vor der Verkaufsstelle der Felsengartenkellerei am Kelterplatz, Hauptstr. 57, 74354 Besigheim. Alles weitere unter vorsitzender@cdu-besigheim.de.

Herzliche Einladung an alle Wählerinnen und Wähler! 
weiter