Archiv
14.10.2015, 15:38 Uhr | Dr. Uttam Das
Neujahrsauftakt mit Fabian Gramling im Wahljahr 2016 in der Alten Kelter
Flüchtlingsunterbringung und Parkplatzsituation als Themen
Bei der Bürgersprechstunde mit Landtagskandidat Fabian Gramling konnte dieser den Anwesenden von seinen zahlreichen Gesprächen aus dem gesamten Wahlkreis berichten. Neben den aktuellen Herausforderungen der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden kamen auch Themen aus dem Bereich Bildung, Wirtschaft und Verkehr zur Sprache. Gramling, der nun auch zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der JUNGEN UNION gewählt worden ist, stellte auch Termine und Themen seines kommenden Wahlkampfs vor. Für den Bereich Besigheim waren insbesondere die geplante Errichtung sowie Details zu einer großen Flüchtlingswohnanlage nahe dem Schwimmbad ein wichtiges Thema. Auch die Parkplatzsituation, etwa nach der Umgestaltung des Enzufers, kam zur Sprache und hat Fragen aufgeworfen.
Zuversichtlich ins Wahljahr 2016: Landtagskandidat Gramling mit Dr. Das
Darüber hinaus wurden die Anträge des Stadtverbands an den kommenden CDU- Kreisparteitag in Asperg erörtert. Die CDU Besigheim setzt sich dort für den Erhalt und die Förderung des Steillagenweinbaus als Kulturlandschaft ein. Ferner werden Anträge zur besseren Steuerung der Zuwanderung sowie zu einem vernünftigen und zeitgemäßen Asylrecht gestellt, welches die ansässige Bevölkerung nicht überfordert.

Stadtverbandsvorsitzender Dr. Uttam Das hebt für die Jahresplanung 2016 hervor, dass wieder eine Auftaktveranstaltung stattfinden wird. "Ein festlicher Empfang als Jahresauftakt ist für unseren Stadtverband in den letzten Jahren etabliert worden. Ich freue mich, dass im Jahr der Landtagswahl am 15. Januar 2016 unser Besigheimer Landtagskandidat Fabian Gramling hier in der Stadthalle Alte Kelter sprechen wird", so Uttam Das abschließend.